CVJM Jugendtreff


Aktuelles

Bis auf weiteres sind unsere Jugendtreffs St. Jürgen und im Bürgerhaus lediglich für Einzelfallbetreuung und bei vorheriger Kontaktaufnahme geöffnet.

 

Dies dient der Infektionsprävention.

 

Bei Interesse meldet euch bitte telefonisch oder per Mail direkt bei den Treffs.

 

Wir bemühen uns euch über den aktuellen Stand zeitnah zu informieren.


Wir bieten derzeit zwei sehr aktive Jugendtreffs in Lübeck an. Die jeweiligen Programme und Angebote könnt Ihr oben nach dem Anwählen des betreffenden Jugendtreff einsehen. 

 

 

Konzept der Jugendtreffs

 

 

 

 

 

Die Jugendtreffs sollen den Kindern und Jugendlichen Raum geben, eigene Erfahrungen in den neuen Lebensbereichen zu geben, sie bei ihrem Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten und unterstützen sowie gleichzeitig passgenaue Angebote zu finden, die diese Kinder und Jugend ansprechen.

 

 

 

 

 

Die Angebote der Jugendtreffs basieren auf dem Prinzip der Freiwilligkeit, sie findet in der Freizeit der Kinder und Jugendlichen statt. Für die Teilnahme an Angeboten bestehen weder Verpflichtungen, noch müssen die Besucher Grundvoraussetzungen irgendeiner Art erfüllen.

Die Jugendtreffs haben das Ziel, Selbst- und Mitbestimmung in der Gestaltung und Umsetzung täglicher Handlungsfelder bei den Jugendlichen zu fördern. In der alltäglichen Arbeit in den Jugendtreffs haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mitzubestimmen und sich selbst zu organisieren.

Kinder ab dem Schulalter und Jugendliche können hier selbstständig, mit Unterstützung oder in Begleitung von ehrenamtlichen und/oder pädagogischen Fachkräften, individuell oder in Gleichaltrigengruppen, zusammenkommen und sich engagieren.

 

 

Offene Kinder- und Jugendarbeit hat den Anspruch offen für alle alltäglichen Lebensbedingungen junger Menschen zu sein. Die soziale oder kulturelle Herkunft, welche Schule der Jugendliche besucht oder das Geschlecht spielen bei einem Besuch unserer Einrichtungen keine Rolle.

 

 

Es gilt Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen für die alltägliche Lebensbewältigung zu finden indem man Zugänge zu sozialen Räumen aufzeigt und dort anknüpft. Die Besucher unserer Einrichtungen werden in ihrem Alltag und ihren Vorstellungen ernst genommen.


Auf dieser Grundlage werden Unterstützungsangebote entwickelt, um Kindern und Jugendlichen bei der Lebensbewältigung sowie bei Konflikten beratend zur Seite zu stehen.