11.02.2021

Aktion Lübeck kann!

Download

Download
Für eine Druckversion in A3 wenden Sie sich vertrauensvoll an bloess@cvjm-luebeck.de.
A3 - Plakat - Final - JT Bürgerhaus - we
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Tiere und Tierhaltung

Bei uns im CVJM-Jugendtreff Bürgerhaus findet ab dem 30.09.2020 das Projekt „Tiere und Tierhaltung“ statt.

In dem Projekt wird es um die verschiedenen Tiere und deren Haltungsformen gehen. Dies bezieht sich, angefangen auf unsere eigenen Haus- und Nutztiere, die wir Zuhause haben, als auch die unterschiedlichen Haltungsformen, die wir in unserer Umgebung finden. Wir wollen verschieden Ausflüge während des Projektes unternehmen, unter anderem einen Zoobesuch, einen Wildpark oder mal auf einen Bauernhof schauen, wie es den Tieren dort geht.

 

Alle Informationen, die wir während des Projektes sammeln werden am Ende festgehalten, zum Beispiel in einem Film oder einer Ausstellung


Mittwochs, ab dem 30.09.2020

von 16.00 bis 18 Uhr

 

im CVJM-Jugendtreff

Bürgerhaus

Vorab laden wir herzlich zu einem Elternabend ein, in dem wir über das Projekt informieren. Dieser findet am Montag, den 28.09.2020 ab 18.30 Uhr im CVJM-Jugendtreff Bürgerhaus statt.

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne per Mail, telefonisch und persönlich zur Verfügung.

 

 

Wir freuen uns auf viel Spaß und eine großartige gemeinsame Zeit mit euch!


Rund ums Theater

Bei uns im CVJM-Jugendtreff Bürgerhaus findet ab dem 28.09.2020 das Projekt „Rund ums Theater“ statt.

In dem Projekt wird es um die verschiedenen Formen des Theaters, also zum Beispiel Theaterstücke, aber auch Improvisationstheater und Film und Fernsehen gehen. Es werden Theater besucht, um mal hinter die Kulissen zu schauen. Wie entsteht ein Bühnenbild? Wie werden Kostüme genäht?

Wir werden uns auch alle gemeinsam bei einem Theaterbesuch ein Theaterstück anschauen und natürlich wollen wir ganz viel selbst Theater spielen. Vielleicht gibt es ja am Ende sogar eine Aufführung für die Eltern.

 

Montags, ab dem 28.09.2020

von 16.30 bis 18 Uhr

im CVJM-Jugendtreff

 Bürgerhaus

 

 


 

Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gerne per Mail, telefonisch und persönlich zur Verfügung.

 

 

Wir freuen uns auf viel Spaß und eine großartige gemeinsame Zeit mit euch!


Ralf Stegner und Kerstin Metzner im CVJM Jugendtreff Bürgerhaus

Anfang März hatten wir sehr interessanten Besuch im Jugentreff: Ralf Stegner, SPD-Fraktionsvorsitzender im Schleswig-Holsteinischen Landtag, und Kerstin Metzner, Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Landtag, waren zu Gast bei uns.

 

Im Rahmen eines Wahlkreisbesuchs nahmen sich die beiden Politiker einen gesamten Nachmittag Zeit das Bürgerhaus Vorwerk-Falkenfeld zu besuchen. Nach einem konstruktiven Austausch über die Arbeit aller Institutionen des Bürgerhauses mit den beiden, gab es noch einen Rundgang.

 

Dabei schauten sich Kerstin Metzner und Ralf Stegner auch den CVJM Jugendtreff im laufenden Betrieb an. Den beiden Politikern waren offen und aufgeschlossen an den Besuchern und unserer Tätigkeit interessiert und unsere Kinder und Jugendlichen zeigten ebenso ein, wenn auch noch zurückhaltendes, Interesse an dem Gegenüber.

 

Nachdem die Politiker das Haus verlassen hatten, gab es noch einen regen Austausch der Kinder und Jugendlichen und unseren Mitarbeitern über diesen Besuch.

 

 

Das war gelungene gelungene bildungspolitische Aufklärung im Jugendtreff.

Bilder mit Genehmigung vom WK-Büro Metzner

Infos für euch zu Ralf Stegner: Ralf Stegner bei Facebook; Ralf Stegner Wikipedia;

Infos zur SPD in Schleswig-Holstein: SPD-Fraktion-SH.de


Petze-Ausstellung im CVJM Jugendtreff Bürgerhaus:

Gemeinsam mit der Schulsozialarbeit der Tremserteich-Schule und der Julius-Leber-Schule ist es gelungen die eindrucksvolle Ausstellung „Echt Krass!“ des Präventionsbüro „PETZE“ aus Kiel in die Räumlichkeiten des Treffs zu holen.

 

Der Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch ist zentrales Anliegen der PETZE. Die Ausstellung „Echt Krass!“ ist eine von sechs Ausstellung, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. „Echt Krass!“ speziell bietet den Jugendlichen die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit dem Thema „sexuelle Grenzverletzungen“. Der interaktive Präventionsparcours will eine Stärkung der sozialen Kompetenz und eine Sensibilisierung der Jugendlichen erreichen und vermittelt Handlungsalternativen und Auswege aus der sexualisierten Gewalt.

 

In Kleingruppen wurden zwei Wochen lang jeden Tag Jugendliche von unseren Treffmitarbeitern und den Schulsozialarbeitern durch die Ausstellung geführt. Dazu gab es in Kooperation mit dem „Internationalen Bund“ alkoholfreie Cocktails.

 

 

Die Jugendlichen waren absolut begeistert von der Aktion im CVJM Jugendtreff!